„Grüner Ehrenpreis 2021“ für den Kunstverein Nordkanal

Wir sind sehr stolz darauf, dass wir für unser kulturelles Engagement den „Grünen Ehrenpreis 2021“ erhalten haben. Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung, die uns gestern an den „Türhütern“ im Vorster Wald überreicht wurde. Von Beginn unserer Vereinstätigkeit an konnten wir uns bei unseren Kunstprojekten auf die Unterstützung durch die Kaarster Grünen verlassen. Dafür sind wir dankbar und freuen uns auf die zukünftigen Projekte.

V.l.: Marianne Michael-Fränzel (Ratsmitglied der Grünen und Mitglied im Kulturausschuss), Markus-Maria Hoffmann (2. Beisitzer und Schatzmeister), Klaus-Dieter Pruss (1. stellv. Vorsitzender), Dieter Schädiger (1. Beisitzer), Markus Albiez (Vorsitzender), Katrin Lukowitz (Vorstandssprecherin der Grünen), Wilhelm Schiefer (2. stellv. Vorsitzender), Nina Lennhof (Ratsmitglied der Grünen und stellv. Bürgermeisterin), kleinster „Türhüter“

Geschenkidee zu Weihnachten

Kunstedition „Vorster Wald in rosa“
original Druckgrafik, signiert und nummeriert

Die Krefelder Künstlerin Monika Nelles hat zu ihrer Kunstinstallation Waldhütte eine Grafikedition unter dem Titel „Vorster Wald in rosa“ aufgelegt. Die 4-farbigen Linoldrucke sind in einer Auflage von 25 Stück erschienen.

Die auf 170g-Papier gedruckte Grafik erhalten Sie mit Passepartout. Der Linoldruck hat das Format  40 x 30 cm und ist für Standardrahmen geeignet.

Der Verkaufspreis beträgt € 150,-. Durch den Verkauf finanziert unser Kunstverein den Unterhalt der Waldhütte.

Interessenten können sich beim Kunstverein telefonisch unter 02131 958680 oder per E-Mail melden, um die Übergabe des Kunstwerks zu vereinbaren.

Linoldruck „Vorster Wald in rosa“ von Monika Nelles

Einweihung der „Türhüter“ verschoben

Die geplante Einweihung der „Türhüter“ am 5.12.2021 werden wir aufgrund der Corona-Lage auf das Frühjahr 2022 verschieben.

Um die Veranstaltung unter 2G-Auflagen zuverlässig und verantwortlich durchzuführen, gibt es Unwägbarkeiten, die nicht mit einem unbeschwerten und kommunikativen Event vereinbar sind.

Wir freuen uns darauf, Sie im nächsten Jahr erneut einzuladen. Bis dahin haben Sie natürlich die Möglichkeit, die „Türhüter“ jederzeit vor Ort zu besuchen, denn Sie stehen ja schon.

Vorbereitungen für die Einweihung

Heute noch ein wenig das Gelände hergerichtet und die Fundamente mit Waldboden bedeckt. Im Frühjahr säen wir Gras.

Vorstandsmitglieder v.l.: Klaus-Dieter Pruss, Markus Albiez und Markus-Maria Hoffmann

„Türhüter“ sind aufgebaut

Endlich ist es soweit! Heute haben die Zimmerleute die vier Holzfiguren auf den Fundamenten montiert. Bald findet die Einweihung vor Ort im Vorster Wald statt. Einen Bericht dazu finden Sie bei rp-online: „Türhüter“ bieten neue Perspektiven

Alle Beteiligten sind glücklich, dass die „Türhüter“ seit heute eine neue Heimat haben: Bildhauer Wilhelm Schiefer (mitte), Architekt Winfried Rochholl, Kulturmanager Dieter Güsgen, Vereinsvorsitzender Markus Albiez (Gruppe links), Zimmerleute Stefan Schubert, Helmut Drossard, Frederic Cremer, Agron Rrahimi (Gruppe rechts). Foto: Klaus Stevens

Architekt Rochholl (2.v.l.) und die Zimmerleute der Firma Drossard v.l.: Stefan Schubert, Agron Rrahimi, Helmut Drossard und Frederic Cremer

„Türhüter“ fast fertig – Freigabe erfolgt

Vor ein paar Tagen konnten wir zum ersten Mal die neuen, fast fertigen „Türhüter“ bewundern. Die Zimmerei Drossard hat mit ihren Zimmermännern ganze Arbeit geleistet. Imposant stehen die vier Holzfiguren auf dem Werkhof. Bildhauer Wilhelm Schiefer hat die einzelnen Skulpturen im richtigen Abstand zueinander platziert. Genauso wird das Figurenensemble auch im Vorster Wald aufgestellt werden.

Jetzt werden die Holzfiguren noch mit farblosem Holzschutzmittel lasiert. Dann erhalten sie Metallfüße, mit denen sie auf Betonfundamenten an ihrem endgültigen Standort befestigt werden. Die Betonarbeiten werden noch im August starten, die Figuren dann Ende September montiert. Wir sind sehr gespannt!

Alle Beteiligten sind stolz auf die fast fertigen „Türhüter“. V.l.n.r. Vereinsvorsitzender Markus Albiez, Bildhauer Wilhelm Schiefer, Zimmermann Stefan Schubert, Zimmermann Helmut Drossard, Architekt Winfried Rochholl, Zimmermann Frederic Cremer

Wir danken unseren Vereinsmitgliedern, den zahlreichen Förder*innen und Spender*innen sowie der Stadt Kaarst für die Unterstützung bei unserem jüngsten Kunstprojekt.